Vater-Kind-Wochenende in Gerstungen

Vom 10. bis 12 Juni 2016 fand unser nun schon traditionelles Vater-Kind-Zelt-Wochenende auf dem Gelände der Filialgemeinde Gerstungen statt. Väter mit ihren Kindern erlebten ein ereignisreiches Wochenende. Los ging es am Freitag mit einer Fahrradtour von der Pfarrkirche nach Gerstungen. Nach der Ankunft wurden die Zelte aufgebaut und der Grill angeworfen. Natürlich kam auch die Fußball-EM nicht zu kurz, allerdings mussten wir uns auf das Hören beschränken. Am Samstag ging es dann mit den Fahrrädern nach Lauchröden. Am Ufer der Werra wurden die Kinder und Väter in Teams aufgeteilt. Jedes Team musste dann ein Floß zusammenbauen. Bei bestem Floßwetter flößten wir die Werra hinunter bis nach Neuenhof. Wieder im Camp angekommen, ging es an die Vorbereitungen für das Abendbrot, dass aus einer selbstgemachten Gulaschsuppe vom Kanonenofen bestand. Hierfür musste eine Menge Gemüse geschnitten werden, wobei alle kräftig mit anpackten. Am Lagerfeuer klang der Tag aus. Am Sonntag feierten wir mit den hinzugekommenen Müttern und Geschwistern zusammen mit Pfarrer Kramer und der Gerstunger Gemeinde die Hl. Messe. Im Anschluss gab es Bratwürste und Brätel vom Grill und die leckeren Salate und Kuchen, die die Mütter mitgebracht haben. Nach dem Aufräumen ging es dann mit den Fahrrädern zurück nach Eisenach. Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren des Wochenendes: Oliver Eckert, Andreas Günther und Gemeindereferent Michael Turbiasz.

  • VaterKindWE2016 (1)
  • VaterKindWE2016 (2)
  • VaterKindWE2016 (3)
  • VaterKindWE2016 (4)
  • VaterKindWE2016 (5)
  • VaterKindWE2016 (6)
  • VaterKindWE2016 (7)
  • VaterKindWE2016 (8)
  • VaterKindWE2016 (9)